Für einen schrägen Vogel

TS, 16. Februar 2008, 06:30
2008
Feb16

Ich bin ein schräger Vogel
mit Würde, Stolz und Ehre,
sperr´ mich in keinen Bauer
und nicht in die Volliegere.

Ich brauche meine Freiheit,
muss meine Kreise ziehen,
dann lande ich auch ab und zu
wieder auf deinen Knien.

 Dann putz´ ich mein Gefieder
und sing´ dir schöne Lieder,
die ich auf meinen Flügen fand
und fresse dir ganz zärtlich
wieder aus der Hand.

Ich bin ein schräger Vogel,
mal eitel wie ein Pfau,
mal albern wie ein Albertros
und wie die Elster schlau,
mal edel wie ein Adler
und bunt wie ´n Papagei,
doch wirklich schön
sing´ ich für dich,
fühl´ ich mich dabei frei

Beitrag kommentieren





XHTML (für Profis): Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Hinweis: Dein Kommentar erscheint nicht sofort, weil er erst von einem Moderator freigeschaltet werden muss. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.