2008
Feb5

Was soll ich sagen, ich stehe da und rechne im Geiste mit dem Schlimmsten, die Herrschaften kontrollieren per Funk meine Angaben, am anderen Ende spricht einer das magische Wort : ” Negativ.” Von dem ich ja immer noch denke, dass es was  schlechtes bedeutet, dann folgt ein : ” Aber.” Die Ordnungshüter schalten den Funk ab, jedenfalls den Lautsprecher, lassen die Fensterscheibe hochgleiten, sodass ich nix mehr hören kann, steigen nach drei Minuten aus und sagen: ” So, Herr Stelzner, von Verwarnungsgeld u. Bußgeld sehen wir dann heute noch mal ab, zeigen sie mal ihre Papiere in der Münzstrasse vor und das mit dem TÜV und der AU das kriegen sie doch bestimmt bis zum 12. geregelt, oder?” – Freunde ich fasse es nicht, wie soll man sich denn auf unseren Strassen noch sicher fühlen, wenn die so schlampig mit der Einhaltung von Recht und Ordnung umgehen – ich bin entsetzt. Ich will meinen Polizeistaat wieder haben … wogegen soll ich denn  rebellieren ….. hätten die mir auf die Fresse gehauen, ich würde mich besser fühlen! Sch…bullen, nie machen die das was man von ihnen erwartet – Erwartungshaltungszerstörer eben, ich wette wenn ich das nächste mal denke:” Wird schon nicht so schlimm werden, krieg ich lebenslänglich und weiss nicht mal warum.”

Ein Kommentar

  1. Der Georg schrieb:

    Ich finde, du bist schon ganz schön angepasst :-P
    Es kann ja auch sein, dass am anderen Ende des Funkgerätes ein stiller Verehrer deiner Kunst gesessen hat.
    Immerhin hätte ich dich ja auch nur zu drei Strafgedichten verdonnert :-)
    Der Georg
    PS: Der 24.2. rückt näher. Bist du schon nervös? Der Helm und ich bereiten da noch was vor….

Beitrag kommentieren





XHTML (für Profis): Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Hinweis: Dein Kommentar erscheint nicht sofort, weil er erst von einem Moderator freigeschaltet werden muss. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung eines Kommentars.