Braunschweig – Nazifrei!!

TS, 27. März 2016, 15:01
2016
Mrz 27

 

 


Braunschweig – Nazifrei !

Braunschweig – dein Name ist für mich Programm
denn schon in deinem Namen kommt das wichtigste zusammen
Braunschweig weder braun noch schweigsam,
So wollt´ ich diese – meine Stadt,
Ich will sie bunt und laut und immer auch gemeinsam
Die braune Scheiße hab ich satt

Braun!! Schweig!!
Ja – euch will doch keiner hören
Euer Hass, Euer Zorn – zeugt von ´nem Kranken Hirn
Geht nicht auf die Straße – Geht nicht demonstrieren
Begebt Euch in die Klinik und lasst euch therapieren

Braun!! Schweig!!
Ja – haltet endlich Euer Maul
Eure Texte, das ewig gestrige Gegröle stinkt verwest und faul
Die Parolen, eure Hetze, euer hirnloses Gelaber
Erreicht doch nur Idioten – da gibt’s kein Wenn und Aber ….

Braun!! Schweig!!
Ja – seht es endlich ein
Euer mieses, kleines Rudel, – kann das Volk nicht sein
Ihr Kläffer, Zähnefletscher, und ihr feigen Beißer
Seid nichts als ungeliebte Gehwegscheißer ……

Braunschweig – dieser Name ist für mich Programm
Damit fing für mich vor über 25 Jahren vieles an!
Braunschweig weder braun noch schweigsam
So will ich diese – meine Stadt
Ich will sie bunt und laut und immer auch gemeinsam
Die braune Scheiße hab ich satt

Braunschweig – ich will dich offen, gewaltfrei, tolerant
Doch diese braunen Schergen – setzen dich in Brand….
Braunschweig – wir es ersticken bevor es eskaliert
Wir müssen vehement verhindern dass der Mob hier aufmarschiert
Braunschweig – sie misshandeln jetzt schon Schüler
Weht die Angst erst durch die Straßen wird es schlagartig kühler

Braunschweig – das ist meine, unsere Stadt
Wir müssen dafür sorgen – dass die Gewalt hier keine Chance hat
Braunschweig – wir müssen dafür kämpfen,
Dass die Dummheit nicht regiert
Denn wenn der Kluge immer nachgibt
Ist es klar, dass er verliert!!

Braun!! Schweig !!
I
hr nennt mich GUTMENSCH
Und bildet euch selbst ein
Im Vergleich zu allen anderen
Der bessere Mensch zu sein …

Braun!! Schweig!!
Ja – könntet ihr uns nur verstehen
Dann würdet ihr demnächst auf dieser Seite stehen
Dann wär´ die braune Scheiße endgültig vorbei
Und ich, ich könnte endlich schreiben:
Braunschweig – NAZIFREI !!

2016
Mrz 27

 

Final Einladungskarte VM - Rückseite3

 

Liebe Freunde der Kunst, Kultur und VITA-MINE,
am Sonntag, 3.04.2016 ab 11.00 Uhr feiert die VITA-MINE ihr einjähriges Bestehen.

Das erste Jahr verflog vollgepackt mit Ausstellungen, Lesungen und Konzerten, einige ganz besondere Künstlerkollegen durfte ich mit Euch gemeinsam erleben und auch kennenlernen. Und nun zum einjährigen Jubiläum freue ich mich ganz besonders, nach Ingo Lehnhof, Ana Laibach, Susanne Hesch, Markus Wollenschlaeger und Bernward Orlob – Dirk Wink-Hartmann mit einer ganz speziellen Auswahl seiner Werke in der VITA-MINE begrüßen zu dürfen. In der Zeit vom 3.04.16 – 15.05.16 präsentiert Dirk Wink-Hartmann seine Ausstellung “BE CAREFUL!” in der Karl-Marx-Str.6 – 38104 Braunschweig. Ich würde mich freuen, wenn Ihr mit uns dieses Jubiläum feiern würdet und lade Euch alle herzlich dazu ein.

Bleibt gespannt und neugierig!

Beste Grüße
Thorsten
Final Einladungskarte VM - Vorderseite3

Ostern und ich!

TS, 27. März 2016, 09:56
2016
Mrz 27

Ostern und ich!

Gestern in der Braunschweiger-Zeitung

Ich danke Cornelia Steiner für dieses charmante Gespräch ….

“Ostern und ich? Ich bin kein religiöser Mensch. Trotzdem ist Ostern für mich ganz vielschichtig. Ich habe letztens einen Text gemacht, der heißt “Aufstehen”: “Dieses immer wieder Aufstehen aus dem Staub und aus dem Dreck, dieses immer wieder Kriechen aus dem finstersten Versteck, dieses immer wieder Strecken, bis es im Nacken knackt und man sich wieder denkt, dass man das alles packt.”

Die Wiederauferstehung von Jesus ist für mich symbolisch nichts anderes: sich aufrappeln, sich motivieren. Comeback. Man muss ja nicht gestorben sein, um wiederaufzuerstehen. Diese Phasen im Leben haben wir doch alle, wo wir uns ziemlich down fühlen. Und dann sagen wir: Hey, ich bin wieder da! So geht mir das im Frühling immer: Ich sehe zu, dass ich wieder wacher und präsenter bin. Je älter ich werde, umso mehr geht mir der Winter auf den Keks, das Dunkle und Graue. Ostern bedeutet, dass das Leben zurückkommt in die Stadt. Ich bin ein Stadtmensch. Ich brauche die Öffentlichkeit, die Begegnung, das Licht. Die Leute sind jetzt ganz anders drauf. Das Leben kehrt zurück. Nicht nur in Form von Knospen im Garten. Kaum ist die Sonne draußen, lächeln die Leute wieder. Mehr »

2015
Dez 20
2015
Dez 20

Ein grandioser Abend in der VITA-MINE

TS, 14. Dezember 2015, 13:46
2015
Dez 14

IMG_7817IMG_7805

 

 

 

 

 

 

Mit Rolf Möller und Stefan Kleinkrieg von EXTRABREIT – im Kampf gegen die Stille – Stefan mit dem absolut “runtergestripptesten Gig seines Lebens”… und Rolf gedämpft, gebremst und trotzdem voll bei der Sache!

Danke für diesen unvergesslichen Abend!

Das war Schöppenstedt! 27.11.15

TS, 30. November 2015, 12:00
2015
Nov 30

Thorsten Stelzner Frontal –
Brunsviga, Karlstraße 35, 38104 Braunschweig –
18.03.2016 – 20.00 Uhr – VVK 12,00 € – AK 15,00 €

Nach dem „Best of“ wird alles anders!

Der Vorverkauf hat begonnen – Karten können jetzt schon   mal bestellt werden – info@vitamine-verlag.de
Wer vor Weihnachten bestellt ….. lasst Euch überraschen!

Gut, der Titel jetzt nicht, aber …
es ist schon so, dass ich mich tatsächlich gefragt habe:„Was mach ich nach dem „Best of“ ?“
Aufhören? Es sind noch 30 Jahre bis zur Rente! Besser werden? Geht ja kaum, vor allem nicht, wenn ich weiterhin alle Texte selber schreiben muss.
Jemanden dafür bezahlen? Ja, wie denn bei 12,– € Eintritt?
Also machen wir es erst mal dezent etwas anders!
Nur ein bisschen, zu viel Veränderung verträgt selbst das tolerante, weltoffene, experimentierfreudige Satirefestpublikum nicht.Nun gut, Satirefest bleibt, Brunsviga bleibt!
Tag und Uhrzeit, da können wir ja ruhig mal was riskieren.
Und ganz entscheidend: Das Programm – es wird, das haben die Erfahrungen der letzten Monate gezeigt, auf jeden Fall zynischer, sarkastischer, politischer und – lyrischer! Der Dichter ist mir in den letzten Jahren etwas abhanden gekommen. Aber keine Angst, ich präsentiere jetzt nicht ein 20.000 Wörter
umfassendes Gedicht. Einen Reim habe ich aber schon versucht, mir auf das eine oder andere Weltgeschehen, zu machen.
Rücktritt wäre auch noch drin, den würde ich dann fristgerecht am 15. März verkünden!
PS.: Wenn es richtig nett wird am 18., dann machen wir durch und dann ..

Im Kampf gegen die Stille –

TS, 13. November 2015, 12:35
2015
Nov 13
Kleinkrieg

So, Freunde des bunten Treibens in der VITA-MINE: Nach der Vernissage ist vor dem Konzert! Und jetzt wird’s laut und breit – EXTRABREIT! Sie kommen,(04.12.15 19.30 Uhr) – STEFAN KLEINKRIEG, Gitarrist und Gründervater der legendären Kombo aus Hagen und ROLF MÖLLER, Schlagzeuger und hammerhartes Kraftpaket! Ich hoffe das morsche Gemäuer in der KARL-MARX-STR. hält Stand! – Ich werde mal meine Gebäudehaftpflicht ….. Also, wer dabei sein möchte, wenn die Herren aus Hagen ein Tänzchen wagen! Der Vorverkauf bzw. der Vorbestellungsreigen ist hiermit eröffnet: info@vitamine-verlag.de

IMG_9789

Unser 38 – Beitrag über KAI HAVAII

TS, 2. September 2015, 12:33
2015
Sep 2

kai_havaii_liesthttp://www.unser38.de/braunschweig-innenstadt/kulturelles/punk-n-roll-unter-der-zeitglocke-d13545.html

« Vorherige Seite - Nächste Seite»